Alte Postkarten aus Wilster

Aktuelle Kategorie: Wilster unbekannte Objekte

Sie können die einzelnen Bilder durch Anklicken direkt vergrößern.

1907 und 1912 unbekanntes Wohnhaus in Wilster

1907 unbekanntes Wohnhaus in Wilster
1907 unbekanntes Wohnhaus in Wilster

1907 und 1912 unbekanntes Wohnhaus in Wilster
Das auf den Ansichtskarten abgebildete Wohnhaus stand sehr wahrscheinlich in Wilster, denn die gelaufenen Karten wurden 1907 bzw. 1912 dort aufgegeben.
Die Karten wurden von einer Familie Hintz an die in Groß Flottbek (Ortsteil im heutigen Bezirk Altona in Hamburg) mit dem dortigen Briefträger Hermann Thes verehelichte Schwester geschrieben.
Im Text der in Wilster, d. 19.11.1907 geschriebenen Karte ist gesagt, dass auf der Postkarte das Haus der Absender abgebildet ist.

um Mithilfe bei der Identifizierung wird gebeten! per Mail an: info@mein-wilster.de

Bildrechte:
Bild 1: Ludwig Treichel, Altona
Bild 3: nicht bekannt

1930 Baufirma Bredfeld & Witt, Wilster - Richtfest für einen Neubau

ca. 1930 Baufirma Bredfeld & Witt, Wilster - Richtfest für einen Neubau
ca. 1930 Baufirma Bredfeld & Witt, Wilster

ca. 1930 Baufirma Bredfeld & Witt, Wilster - Richtfest für einen Neubau.
Insgesamt fünfzehn Handwerker - Maurer und Zimmerer - haben sich für den Fotografen aufgestellt anläßlich des Richtfestes für das im Rohbau erstellte kleine Rohbau.
Nachweislich des Bauschildes (sh. Detail Foto Bild 2) wurden die Arbeiten von der in Wilster ansässigen Baufirma Bredfeld Witt durchgeführt.
Der Maurermeister August Bredfeld ist im Adressbuch von 1926 mit dem Firmensitz Rumflether Deich 32 aufgeführt; im Adressbuch von 1958 wird August Bredfeld als Rentner genannt. Seine Firma war um 1950 noch aktiv.
Der Standort des abgebildeten Gebäudes konnte noch nicht lokalisiert werden.
um Mithilfe bei der Identifizierung wird gebeten! per Mail an: info@mein-wilster.de

Bildrechte: nicht bekannt

 

© 2008-2017 Peter von Holdt · Technische Realisation: MReinke.Net · Impressum Key