Mein-Wilster.de

Chronik Wilster

Blättern Sie durch die untenstehende Übersicht. Sofern Schlagwörter hinterlegt sind, können Sie durch Auswahl der Schlagwörter filtern.
Sielwettern am Audeich wird gegraben; sie verbindet die Wilsterau zwischen dem Helgenland und dem Großen Brook.

Das neue Gewässer verkürzt die Fließstrecke der Wilsterau; der in einem großen Mäander durch die Stadt führende Verlauf verliert Bedeutung für die Entwässerung der oberhalb der Stadt gelegenen Flächen.
Die insbesondere zur Verbesserung der Entwässerung der im Ecklaker und Neuendorfer Gebiet gelegenen Marschen gegrabenen „Sielwettern“ (heute Teilstrecke der Wilsterau am "Audeich") lag seinerzeit außerhalb der Stadtgrenzen.
Die Sielwettern verschlechterte die Möglichkeiten für die Schiffahrt im Stadtarm der Au, weshalb Ende des 16. Jahrhunderts zum Aufstauen des Wassers das Schott (an der Schottbrücke) gebaut wurde.
Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
Verheerende Viehseuche grassiert in den Elbmarschen

Ursächlich sind offenbar die lange andauernden Überflutungen infolge der vergangenen Sturmfluten
Truppen des schwedischen Generals Steenbock plündern die Wilstermarsch

Der Große Nordische Krieg dauerte von 1700 bis 1720; die Stadt Altona wurde 1713 durch schwedische Truppen niedergebrannt; Holstein und Dithmarschen wurden schwere Kriegskontributionen auferlegt.
Gründung des Wilstermarsch Verein zur Förderung der Viehzucht

Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
Gründung des Wilstermarsch Verein zur Förderung der Viehzucht

Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
Gründung der Wilsteraner Liedertafel

2015 wurde der Verein aufgelöst infolge der zu gering gewordenen Anzahl aktiver Sänger.
Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
Bürgerverein Wilster gegründet

In der Folge der Schleswig-Holsteinischen Erhebung kam es vielerorts zu einer Stärkung des Verntwortungsbewußseins der Bürger
Erste Turnverein in der Stadt Wilster gegründet

1861 erfolgte auch die Gründung eines konkurrierenden Vereins; beide Vereine existierten jedoch nur wenige Jahre. Am 04. Dezember 1868 kam es zu einer Neugründung, welche sich aber mit Ausbruch des Deutsch-Französischen Krieges 1870 wieder auflöste.
Der heute noch bestehende MTV Wilster wurde am 30. Mai 1880 gegründet.
Verein für Krankenpflege in Wilster gegründet

Der von Dr. Wilhelm Mencke, dem späteren "Sanitätsrat", gegründete Verein widmete sich vornehmlich der Sammlung von Geld für ein in der Stadt vorgesehenes Krankenhaus
Freiwillige Feuerwehr Wilster am am 31.07. im Wilstermarsch-Haus gegründet

Der Photograph Hans-Peter Mohr hatte durch seine Kritik an dem Feuerlöschwesen den Anstoss zur Gründung der Wehr gegeben.
Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
Tierschau- und landwirtschaftliche Vereine in der Wilstermarsch schließen sich am 15.07.1871 zusammen

Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
Tierschau- und landwirtschaftliche Vereine in der Wilstermarsch schließen sich am 15.07.1871 zusammen

Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
"Viehzuchtverein für die Wilstermarsch" beschließt planmäßige Herdbuchführung

Ziel ist die organisierte Tierzucht in der Wilstermarsch.
Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
"Viehzuchtverein für die Wilstermarsch" beschließt planmäßige Herdbuchführung

Ziel ist die organisierte Tierzucht in der Wilstermarsch.
Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
 "Verein zur Pflege verwundeter und erkrankter Schleswig-Holsteiner Krieger" am 15.03. gegründet als Vorläufer des DRK Wilster von den Ärzten des Menckestift

Chefärzte des Menckestift waren Dr. Werner und Dr. Glaseck
In der Freiwilligen Sanitätskolonne Wilster waren ausschließlich Männer aktiv.
Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
Gründung Männerturnverein Wilster am 22.05.1880

Bereits 1859 hatte es in Wilster die Gründung eines Turnvereins gegeben, der aber bald danach wieder aufgelöst wurde.
Der MTV ist aktuell der größte Verein in der Stadt Wilster
Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
Durchführung des Turnfestes des Gau Westholstein in Wilster

Der MTV richtete in den folgenden Jahren mehrmals das Gau Turnfest aus
Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
Deutsches Rotes Kreuz - DRK Ortsverein Wilster wird etabliert

Erst ab 1899 können sich auch Frauen im DRK engagieren
Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
Boßel-Verein Stadt und Kirchspiel Wilster wird gegründet

Es war die erst vierte Gründung eines Boßel-Vereins in Schleswig-Holstein
Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
Schützenclub Wilster am 04.12. etabliert;
er geht zum Zweck des sportlichen Schießens aus der Schützen-Gilde hervor

Sportanlage war eine kleine Schützenhalle und ein Scheibenberg am Brook; von 1912 bis 1930 erfolgte der Sportbetrieb bei der Ziegelei in Rumfleth, danach wieder am Brook
Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag

© 2008 - 2022 Peter von Holdt · Technische Realisation: Michael Reinke · Impressum ·