Mein-Wilster.de

1917 - Kirche St. Bartholomäus ohne Turmspitze

1917 Kirche St. Bartholomäus ohne Turmspitze
Am 10.Juni 1916 schlug ein Blitz in die Spitze der Bartholomäus-Kirche in Wilster ein und setzte die Turmspitze in Brand.
Eine der Ursachen des Blitzschlages lag darin begründet, daß bei einem Orkan am 11.01.1916 die Helmstange mit Kugel, Kreuz und Wetterhahn heruntergeweht worden war und somit der Blitzableiter fehlte.
Der Wiederaufbau der Kirchturmspitze ist dann 1919 durch den Wilsteraner Zimmermeister Looft zum Preis von 21.703,33 Mark (nachweislich der Kirchen Rechnungsunterlagen) vorgenommen worden.
Bild 3 zeigt die Reparatur der Turmspitze und Bild 4 die Kirche mit der dadurch gegenüber dem vorherigen Zustand leicht veränderten Turmspitze.

Bildrechte: nicht bekannt
Anmerkungen: Die vorgestellten Abbildungen (Bilder 1,2 und 4) wurden freundlicherweise zur Verfügung gestellt von der evangelisch lutherischen Kirchengemeinde Wilster.
Bild 3 wurde freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Wolfgang Bockelmann, Krefeld

Kommentieren Ähnliche Objekte

© 2008 - 2022 Peter von Holdt · Technische Realisation: Michael Reinke · Impressum ·