Mein-Wilster.de

Chronik Wilster

Blättern Sie durch die untenstehende Übersicht. Sofern Schlagwörter hinterlegt sind, können Sie durch Auswahl der Schlagwörter filtern.
Mittelschule Wilster wird am am 03.04.1913 gegründet, als Schulgebäude dient die ehemalige Knabenschule am Stadtpark

Erster Rektor der wilsteraner Mittelschule wird Heinrich Schulz
Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
Arbeiten zur Verlegung der Linienführung der Marschbahn zwischen Wilster und St. Michaelisdonn werden aufgenommen;
mittels einer Hochbrücke bei Hochdonn ist Querung des Kaiser-Wilhelm Kanals vorgesehen.

Fertigstellung der Hochbrücke Hochdonn über den Nord- Ostsee Kanal verzögert sich infolge des I. Weltkrieges (1914 - 1918) bis 1920
Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
Arbeiten zur Verlegung der Linienführung der Marschbahn zwischen Wilster und St. Michaelisdonn werden aufgenommen;
mittels einer Hochbrücke bei Hochdonn ist Querung des Kaiser-Wilhelm Kanals vorgesehen.

Fertigstellung der Hochbrücke Hochdonn über den Nord- Ostsee Kanal verzögert sich infolge des I. Weltkrieges (1914 - 1918) bis 1920
Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
Eingemeindung der durch die neue Trasse der Marschbahn abgetrennten Flächen aus der Gemeinde Landrecht zum 24.06.1920

Die zuvor von Wilster in Richtung Flethsee führende Strecke der Marschbahn erhielt eine neue Linienführung, welche den Nord- Ostsee Kanal mittels der Hochbrücke Hochdonn quert.
Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
Empfangsgebäude des alten Bahnhof in der späteren Taggstraße wird nicht mehr für den Bahnbetrieb genutzt.

Der neue Bahnhof war an der heutigen Bahnhofstraße gebaut worden
Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
Neuer Bahnhof der Stadt Wilster eingeweiht an der Bahnstrecke Hamburg-Westerland;
die über Hochdonn verlaufende Bahnstrecke wird am 11.06.1920 eingeweiht

An der neuen Linienführung einschließlich der Hochbrücke Hochdonn war seit 1914 gebaut worden; die Fertigstellung verzögerte sich infolge des I. WK
Es hatte großer Anstrengungen bedurft, eine Wilster tangiernde Bahn-Trasse zu bewirken
Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
Meiereigenossenschaft Wilster wird gegründet.
An der heutigen Tagg-Straße wird ein Betriebsgebäude mit Wohn- und Verwaltungstrakt gebaut; neben dem Betriebsgebäude entstand ein hoher Schornstein

Der Meierei-Genossenschaft Wilster war nur ein ca. 50-jähriges Bestehen vergönnt, spätere Fusionierungen (in den 1970er Jahren) führten zu einer Aufgabe des Meierei Standortes Wilster, von welchem heute nur noch der Markenname „Wilstermarsch-Käse“ kündet.
Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
Schifffahrt auf Kaiser-Wilhelm Kanal monatelang eingestellt;
Eiswinter 1928/29 ist in Deutschland der härteste des Jahrhunderts

Ab Dezember des Jahres 1928 hatte eine dicke Eisschicht ganz erheblich die Schifffahrt auf dem Kaiser Wilhelm Kanal resp. Nord- Ostsee Kanal erschwert und kam in den folgenden Monaten völlig zum Erliegen.
Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
"Ut de Masch" - Gedicht- und Geschichtenband von Adolf Sievers veröffentlicht


Adolf Sievers war langjähriger Rektor der Volksschule Wilster
Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
Empfangsgebäude des Bahnhofs Wilster wird in zwei Etappen abgebrochen und durch einen Neubau ersetzt

Beim Bau des 1920 errichteten imposanten Gebäudes war eine unzureichende Gründung erfolgt, welche seine Baufälligkeit bewirkt hatte.
Der Bahnhofswirt Wieda betreibt weiterhin die Restauration im Bahnhof
Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
Schifffahrt auf dem Nord- Ostsee Kanal durch Eis ganz erheblich erschwert und zeitweilig eingestellt

Im Eis-Winter 1962/63 konnte die Fähre Burg nicht mehr verkehren, da die Eisschollen immer wieder zusammenfroren;
zeitweilig war nur Fußgängern das Überqueren des Kanals bei der Burger Fähre möglich - zu dem Zweck wurde eine Stegkonstruktion über die Schollen in der Fahrrinne geschoben
Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
Turnhalle am Markt muß wegen Einsturzgefahr abgestützt und kurz danach abgebrochen werden

Die Turnhalle war über 60 Jahre Domizil des MTV Wilster und diente 50 Jahre der Mittelschule als Sportanlage. Auf dem Platz der Turnhalle wurde 1975 ein Geschäftshaus errichtet. Nach dem Abbruch stand nur noch die Turnhalle an der Volksschule (Wolfgang Ratke Schule) zur Verfügung
Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
Schulverband Wilstermarsch wird gegründet

Mit dem danach errichteten Schulzentrum Wilstermarsch und der dort erfolgten Beschulung der Kinder aus den umliegenden kleinen Ortschaften verlieren die Dorfschulen ihre Existenz
Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
Turnhalle am Schulzentrum wird gebaut

Seit dem Abruch der baufälligen Turnhalle am Markt waren die Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten sehr eingeschränkt.
Bau der Hauptschule am Schulzentrum wird abgeschlossen

Der Bau des Teils für die Realschule erfolgt anschließend
Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
Gebäudetrakt für die Realschule am Schulzentrum des Schulverbandes Wilstermarsch wird gebaut

Nach Fertigstellung zieht die Realschule von den alten am Stadtpark gelegenen Schulgebäude in das neue Domizil um.
Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
Wirbelsturm zieht am 23. Mai durch die Wilstermarsch;
Schneise der Zerstörung

Bauernhaus in Hochfeld völlig zerstört;
Wahrzeichen der Wilstermarsch - Schöpfmühle Hochfeld - schwer beschädigt
Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
Personenbeförderung auf der Bahnstrecke Wilster- Brunsbüttel eingestellt

Am 27.05. letzte Fahrt des Schienenbusses auf der Strecke zwischen Wilster und Brunsbüttel
Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag
Stadt Wilster erwirbt von der Bundesbahn das vormalige Bahnhofsgebäude mit angrenzenden Flächen und läßt diese vom Verein Jugend und Beruf nutzen

An der Bahnstrecke wird von der Bahn nur noch ein Haltepunkt ohne Personal betrieben
Folgende Objekte haben einen Zusammenhang mit diesem Beitrag

© 2008 - 2022 Peter von Holdt · Technische Realisation: Michael Reinke · Impressum ·